Sport- und Gesundheitstage

Alfelder Schüler gesund unterwegs: Sport- und Gesundheitstage

Am 23. Und 24. März konnten die 100 SechstklässlerInnen der Haupt- und Realschule Alfeld in gemischten Gruppen wieder an Projekten zum Thema Sport und Gesundheit teilnehmen. In verschiedenen Kursen erhielten die SchülerInnen Einblicke in Erste Hilfe und Zahngesundheit und konnten sich bei den Sportarten Jonglage, Karate, Zumba® und Piloxing® richtig auspowern.

Die Sport- und Gesundheitstage finden jährlich im Frühjahr statt und sollen den Schülern Impulse für ein gesundheitsbewusstes Leben geben. Dank der großartigen Unterstützung der außerschulischen Partner und der  freiwilligen Hilfe einiger Eltern war es möglich ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.

Im Erste-Hilfe-Kurs lernten die Schüler interessiert Verhaltensweisen in Notfällen und konnten ihr breites Vorwissen unter Beweis stellen. 

Bei der Zahngesundheit wurde zunächst Marmelade gekocht, um dann nach dem Verzehr das richtige Zähneputzen zu üben: mit Hilfe von blau eingefärbtem Zahnbelag – ein doppelter Spaß!

In den Kursen Jonglage und Karate entdeckten viele SchülerInnenungeahnte Fähigkeiten. Das richtige Einschätzen der eigenen Kraft spielte hier eine große Rolle.  Zumba® begeisterte natürlich viele SchülerInnen, aber die neue Trendsportart Piloxing®, bei der Elemente aus Tanz, Pilates und Boxen verbunden werden, ging richtig in die Muskeln und konnte einige neue Fans für sich gewinnen.

 

Ausgepowert, aber glücklich!