Englandfahrt der 8. Klassen

Eine Woche bei Gasteltern in Südengland: der Jahrgang 8 der CBRS Alfeld war in Hastings. In der Woche vom 14. bis 18. Mai diesen Jahres begaben sich die 8. Klassen der Carl-Benscheidt-Realschule aus Alfeld mit ihren Klassenlehrern und einer Englischfachkraft auf den Weg nach Hastings in Südengland. Bus und Fähre lieferten die Schülerinnen und Schüler pünktlich bei ihren Gastfamilien ab, bei denen die Jugendlichen vier Tage in den Alltag der Familien hineinschnuppern und ihre Englischkenntnisse auch endlich einmal richtig anwenden konnten.
Während dieser Zeit unternahmen die Klassen Ausflüge bei grandiosem Wetter, wie die Einheimischen versicherten.
Eine Wanderung über die Klippen von Beachy Head, einer Landspitze im Süden Englands, im strahlenden Sonnenschein und der zweifache Besuch der Metropole London gehörten zu den Highlights der Fahrt. So konnten die Schülerinnen und Schüler vielfältige Eindrücke sammeln, neue Speisen erproben und ihren englischen Wortschatz erweitern.
Eine rundum gelungene Fahrt, die die CBRS bereits zum dritten Mal in dieser Form durchgeführt hat. Die Englandfahrt soll auch für die kommenden achten Jahrgänge beibehalten werden.