Galerie & Archiv

 

 Klicken Sie zum Lesen der Artikel bitte auf das entsprechende Bild.

Info-Viertklässler-2014

Markt der Bildungsmöglichkeiten (Artikel aus der Alfelder Zeitung vom 26.11.2014)


Förderpreis-2014

Förderpreis für innovative Energieprojekte erhalten!


Jugend-forscht-2014

Die CBRS hat erfolgreich an “Jugend forscht” teilgenommen.

Am Montagabend findet um 19.00 Uhr in der Aula des Gymnasiums der hochinteressante Vortrag: Der Weg zum super Gedächtnis” von dem bekannten Gedächtnisprofi Gregor Staub statt.

Ob es um Zahlen, geschichtliche Daten und Fakten oder einen Spickzettel im Kopf geht – Herr Staub bringt uns jede Menge Tricks bei, wie man Informationen besser behalten kann.
Das sind nützliche Fähigkeiten für das Schul- und Arbeitsleben, aber auch für den sonstigen Alltag! Dieser Vortrag lohnt sich !!!

Gregor Staub
Bitte auf das Bild klicken, damit das Infoblatt in voller Größe erscheint!

Am 22.06.2014 fand der 7. Bernd-Meyer-Staffellmarathon statt und 443 Läuferinnen und Läufer, aufgeteilt in insgesamt 56 Staffeln, durchquerten die Alfelder Innenstadt sowie deren Umland.

Auch dieses Jahr warDSCI0059 unsere Schule mit einer Schulstaffel vertreten, um bei bestem Laufwetter eine möglichst gute Platzierung in der Kategorie „Schulwertung“ zu erlaufen. Wie gut die Platzierung am Ende werden sollte, mochte zu Beginn allerdings niemand vermuten.

Pünktlich um 10.30 Uhr gab Alfelds Bürgermeister Bernd Beushausen den Startschuss und schickte die ersten Läufer auf die 6,1 km lange Runde. Für die CBRS ging als erstes Jan Wiegand auf die Strecke, der mit 25:09 Minuten eine absolute Topzeit lief und unserer Mannschaft eine gute Ausgangsposition für die kommenden 6 Runden verschaffte.Staffelmarathon

Nachdem die weiteren Läufer Pia Lisa Wolski, Philipp Kramer, AlexanderReifschneider und Afonso Huntze auch tolle Zeiten liefen, blieb Leon Neudenberger mit 25:39 ebenfalls unter 26 Minuten. Langsam kamen erste Vermutungen über einen möglichen Staffelsieg auf, den Schlussläufer Leon Bartens letztlich sicherte.

Als verdienter Staffelsieger blieb die CBRS mit einer Gesamtzeit von 3:25:51 Stunden zudem unter 3:30 Stunden, was „Trainer“ Patrick Heide besonders freute.

Ein großes Dankeschön gilt auch unserem Mitschüler Niklas Bartsch, deDSCI0065r gemeinsam mit vielen anderen Helfern den Sonntag an der Strecke verbrachte und für einen reibungslosen Ablauf sorgte.  

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Veranstaltung in jeglicher Hinsicht ein voller Erfolg war, der Lust auf mehr mach, ob im nächsten Jahr oder bereits am 3. Oktober beim Alfelder Leinelauf wird sich zeigen.

 

Klassenfahrt des 6. Jahrgangs: Von Alfeld an den Alfsee

Die Klassen 6a, 6b und 6c waren auf ihrer Klassenfahrt (12.-16.05.) am Alfsee in der Nähe von Osnabrück. Die Schüler erkundeten dort die Umgebung zu Land und zu Wasser.
Nach der etwa dreistIMG-20140514-WA0003ündigen Anreise am Montagmorgen im Doppeldeckerbus erreichte der Jahrgang pünktlich zum Mittagessen die Jugendherberge am Alfsee. Anschließend ging es direkt auf Erkundungstour. Die “Alfsee-Rallye” stand an.

 

Am Dienstag wechselten die Schüler vom Land aufs Wasser. Beim Kanukurs auf dem Badesee lernten die Sechsklässler den richtigen Umgang mit den Paddeln und Schwimmwesten sowie das richtige Verhalten beim Kentern. Außerdem erhIMG-20140514-WA0008ielten sie wichtige Informationen über Strömungen und gefährliche Pflanzen an den Ufern.

 

Am Mittwoch ging es auf die “Hase” zur Kanutour. Beim Durchfahren der Stromschnellen kamen zwei  Boote zum Kentern. Auf Grund des schlechten Wetters musste die Tour nach der Hälfte  abgebrochen werden.
Als Ersatz besuchten die Schüler und Schülerinnen nachmittags das “Indoor-Fun-Center”. Der letzte Programmpunkt war am Abend der Gang durch einen Irrgarten.

 Am Freitag fuhren die drei Klassen nach dem Frühstück wieder mit dem Bus nach Hause.

 

The Big Challenge
Am 13. Mai 2014 war es wieder soweit! Wie schon in den Jahren zuvor, nahmen auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler unserer 5. bis 9. Klassen an dem europaweiten Fremdsprachenwettbewerb  „THE BIG CHALLENGE“ teil.

In diesem Wettbewerb beantworten die Teilnehmer Fragen rund um die englische und amerikanische Sprache  und  Landeskunde – natürlich auf Englisch!logo big ch
Zur Belohnung gibt es für jeden, der sich dieser Herausforderung stellt, mindestens einen tollen Preis. Den Siegern winken außerdem tolle Sonderpreise, wie z.B. Tablets oder Sprachcampaufenthalte. Wir wünschen allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern „GOOD LUCK“!
Weitere Informationen finden Sie unter: www.thebigchallenge.com/de. Hier kann jeder auch für den Wettbewerb in seiner Schwierigkeitsstufe üben, denn Training hilft beim Gewinnen! :lol:

tbc_logo